Ausbildung Sanitätsdienst: Prüfung bestanden!



Die Bereitschaft vom DRK Flensburg-Stadt gratuliert ihren Kameradinnen und Kameraden zur bestandenen Sanitätsdienst-Ausbildung. Im DRK-Gemeinschaftshaus wurde der aktuelle Lehrgang nun mit der praktischen Prüfung  abgeschlossen. Seit Oktober letzten Jahres haben sich die acht Teilnehmer in fünf Unterrichtsmodulen für den Sanitätsdienst der Bereitschaft qualifiziert. Die Ausbildung fand an ausgewählten Wochenenden statt und umfasste eine Vielzahl an Themen und Fachwissen.

Auf dem Lehrplan stand zunächst Grundsätzliches wie Materialkunde, Hygiene, Dokumentation und Erstdiagnostik.  Zu den besonders wichtige Lerninhalten zählte der Themenkomplex „Vitalfunktionen“ (z.B. Maßnahmen bei Bewusstlosigkeit, Atemstörungen und Kreislaufstillstand). Die Teilnehmer lernten außerdem, was in Notsituationen wie eines Schlaganfalls, Vergiftungen, Schocks, Unterkühlung und Bauchverletzungen im Sanitätseinsatz zu tun ist.

Zum Lehrgangsabschluss sollten sie nun ihr neu erworbenes Wissen in praktischen Übungen unter Beweis stellen. Geprüft wurde in zwei nachgestellten Szenarien jeweils die Reanimation sowie die Versorgung eines Unfallopfers. Neben den fachlichen Kenntnissen kam es hier auch Teamfähigkeit, Umsicht, Sorgfalt und Besonnenheit an. Die Ausbilder Lasse Andersen und Michael Schwind waren mit der Leistung ihrer Schützlinge zufrieden und gaben abschließend bekannt: Prüfung bestanden!

Lasse Andersen: „Das Engagement der DRK-Bereitschaft wird grundsätzlich ehrenamtlich geleistet. Das trifft auch auf die Sanitätsdienstausbildung zu – für Prüfer und Prüflinge gleichermaßen. Unter diesem Aspekt kann man durchaus sagen, dass diese Ausbildung eine hochwertige ist“. Weitere Fortbildungen und Schulungen verschiedener Art werden zudem von der Bereitschaft besucht.

     

In einer kleinen Feierstunde überreichten anschließend Kreisbereitschaftsleiter Marco Matzen, Lasse Andersen und Michael Schwind den erfolgreichen Lehrgangsteilnehmern die Teilnahmebescheinigung und das Fachdienstabzeichen, das ihre Kollegen künftig als DRK-Sanitäter ausweist.
Die frischgebackenen Sanitäter unserer Bereitschaft sind: Susanne Bernad, Hans Blaszczak, Andre Denninghoff, Sabrina Herrmann, Alice Schnau, Thore Schnau, Justus Stieler und Sarah Stubel.
Unsere Prüfer: Lasse Andersen, Michael Schwind und Sören Kühl sowie unsere Ärzte Jonas Hanf und Martin Oldenburg.

Das leistet die Bereitschaft vom Deutschen Roten Kreuz:
Ständig bereit zu sein, um der Bevölkerung in Notfällen aller Art helfend beizustehen - das ist das maßgebliche Ziel des DRK. Dafür sind die Einsatzgruppen der DRK-Bereitschaft aktiv. Sie nehmen eine Fülle von Aufgaben wahr, die alle ehrenamtlich geleistet werden.

In unserem Kreisverband engagieren sich rund 50 Bereitschaftsaktive. Frauen und Männer gleichermaßen, unter ihnen auch zahlreiche junge Menschen. Sie verfügen über Einsatzfahrzeuge - vom geländegängigen Krankenwagen bis zum LKW und Feldküchen. Ihre Einsatzbereiche: Sanitätsdienst, Betreuungsdienst, Erste-Hilfe-Ausbildung, Suchdienst und die SEG – die schnelle Einsatztruppe bei Großeinsätzen.
Eine große Rolle spielt die Ausbildung:  Sie alle haben eine Sanitätsausbildung und eine Grundausbildung für den Betreuungsdienst absolviert. Regelmäßige Aus- und Fortbildungen, darunter auch fachspezifische Lehrgänge, gehören zu ihrem Engagement: Funk-, Feldkoch- und Führungskräfteausbildungen, Lehrgänge zum Thema Trinkwasseraufbereitung oder Fortbildungen für unsere DRK-Kraftfahrer.
Standort ist das DRK-Gemeinschaftshaus in der Eckernförder Landstraße 7, wo sich die Bereitschaft dienstags um 19:30 Uhr trifft.

Wer bei unsrer Bereitschaft mitmachen möchte, ist herzlich willkommen!

Kontakt:  
Kreisbereitschaftsleiter Marco Matzen
Telefon 0461 / 1 60 12 82
Email m.matzen@drk-flensburg.de


Ausbildung zum Sanitätsdienst: Prüfung bestanden!

Die Bereitschaft vom DRK Flensburg-Stadt gratuliert ihren Kameradinnen und Kameraden zur bestandenen Sanitätsdienst Ausbildung.
Zum Artikel

Begleitetes Reisen: Gemeinsam eine schöne Zeit erleben

Das DRK Flensburg bietet seit vielen Jahren speziell für Senioren begleitete Gruppenreisen an.
Zum Artikel

Bereit für neue Herausforderungen

Auf die ehrenamtliche Bereitschaft des DRK Flensburg warten auch im Jahr 2018 zahlreiche neue Aufgaben und Herausforderungen.
Zum Artikel

 Entlastung für pflegende Angehörige

Seit dem 1.1.2017 haben Pflegebedürftige und ihre Angehörigen bei der Pflegekasse Anspruch auf einen monatlichen Betrag von maximal 125 Euro.

Zum Artikel


Unsere Weihnachtsfeier 2017

Rund 130 hauptamtliche Mitarbeiter und der Vorstand vom DRK Flensburg haben am 19. Dezember zusammen Weihnachten gefeiert.

Zum Artikel



So schön war unser Weihnachtsbasar
Am Sonnabend erstrahlten die festlich geschmückten Räume im Haus Lautrupsbach im Lichterglanz.

Zum Artikel



Neue Sanis hat die Stadt
13 Prüflinge traten die Abschlussprüfung zum Sanitäter an.
Zum Artikel


10 Jahre DRK-PFlege am Lautrupsbach
Das DRK Pflegeheim "Wohngemeinschaft + Pflege am Lautrupsbach" feiert 10 jähriges Jubiläum.
Den gesamten Artikel lesen Sie hier



Foto: A. Zelck

Neues Kursangebot:
Helfer/Helferin in der Pflege vom 13.02. – 10.04.2017, weitere Informationen unter: Bildungsbereich


 


Foto: A. Zelck

Erste Hilfe Termine 2017 online:
Die Termine können über unser Online-Portal direkt gebucht werden. Zur Buchung