Unsere Spendendose auf Ihrer Theke.

Egal ob Euro, DM, Dollar oder andere Währungen! Jeder Cent hilft!

Sehr geehrter Besucher unserer Webseite,

bestimmt fallen Ihnen Plätze ein, wo eine DRK-Spendendose aufgestellt werden könnte. Zum Beispiel an Tankstellen, beim Arzt, in Apotheken oder anderen Geschäften.

Oder haben Sie vielleicht ein eigenes Geschäft und an Ihrer Ladentheke ca. 17 cm² Stellfläche für unsere Spendendose übrig?

Oder möchten Sie mit Ihrer Geburtstagsfeier einen guten Zweck unterstützen und anstatt von Ihren Gästen mit Blumen beschenkt zu werden, lieber diese bitten, Geld in eine Spendendose zu stecken?

Dann würden wir uns freuen, wenn Sie sich bei uns melden würden (Tel.: 0461/430914-10 oder hier im Internet).
Gerne bringen wir Ihnen eine Spendendose vorbei.

Bitte drucken und füllen Sie dazu im Vorwege das folgende PDF-Dokument aus. Wir benötigen es spätestens bei Aushändigung der Spendendose von Ihnen. >>PDF-Dokument<<

Jede Dose hat ein Schloss, zu dem der passende Schlüssel bei uns sicher verwahrt wird. Aus Sicherheitsgründen sollte trotzdem jeder Aufstellungsort so gewählt werden, dass jemand die Dose stets gut im Blick hat.

Die Dose wird von uns regelmäßig, je nach Spendenaufkommen, ausgetauscht. Der Inhalt wird bei uns geleert und gezählt. Im Anschluss erhält der Aufsteller das Ergebnis telefonisch oder per Email mitgeteilt.

Unser Dank für Ihre Unterstützung ist Ihnen aber bereits jetzt sicher!

Vielen Dank!
Ihr DRK Kreisverband Flensburg-Stadt e.V.

 

 


Herzlichen Glückwunsch an Alina Apel und Pierre Ponton!

Die beiden haben ihre Ausbildung in unserem Pflegeheim Haus Martinsberg kürzlich erfolgreich beendet.

Viel Arbeit für DRK Bereitschaft

Am vergangenen Samstag hatten die DRK Bereitschaft ganze vier Sanitätsdienste zu besetzen

Zum Artikel

 

 

Ausbildungsmesse in den Abendstunden

Am Abend des 5. September lud die Flensburger Agentur für Arbeit zur „biz-Nacht“ ein. Der Name „biz“ steht für „Berufsbildungszentrum“.

Zum Artikel

 

 

DRK Altenpflegeakademie

Seit Juli können unsere MitarbeiterInnen des DRK Kreisverband Flensburg-Stadt von einem neuen internen Fortbildungsprogramm profitieren.

Zum Artikel

 

 

Jahreshauptversammlung 2018

Die Hauptversammlung des Kreisverbands fand am 22. Mai in der Wohngemeinschaft und Pflege am Lautrupsbach statt

Zum Artikel

 

Wanderausstellung zum Humanitären Völkerrecht

Die Vizepräsidentin des DRK-Landesverbandes Schleswig-Holstein eröffnete am 14. Mai in Flensburg die DRK Wanderausstellung.

Zum Artikel

 

Azubitag beim DRK

Am Azubi-Tag des DRK Kreisverband Flensburg-Stadt wurde über spannende Themen vorgetragen, erzählt und diskutiert.
Zum Artikel

Ausbildung zum Sanitätsdienst: Prüfung bestanden!

Die Bereitschaft vom DRK Flensburg-Stadt gratuliert ihren Kameradinnen und Kameraden zur bestandenen Sanitätsdienst Ausbildung.
Zum Artikel

Begleitetes Reisen: Gemeinsam eine schöne Zeit erleben

Das DRK Flensburg bietet seit vielen Jahren speziell für Senioren begleitete Gruppenreisen an.
Zum Artikel

Bereit für neue Herausforderungen

Auf die ehrenamtliche Bereitschaft des DRK Flensburg warten auch im Jahr 2018 zahlreiche neue Aufgaben und Herausforderungen.
Zum Artikel

 Entlastung für pflegende Angehörige

Seit dem 1.1.2017 haben Pflegebedürftige und ihre Angehörigen bei der Pflegekasse Anspruch auf einen monatlichen Betrag von maximal 125 Euro.

Zum Artikel


Unsere Weihnachtsfeier 2017

Rund 130 hauptamtliche Mitarbeiter und der Vorstand vom DRK Flensburg haben am 19. Dezember zusammen Weihnachten gefeiert.

Zum Artikel



So schön war unser Weihnachtsbasar
Am Sonnabend erstrahlten die festlich geschmückten Räume im Haus Lautrupsbach im Lichterglanz.

Zum Artikel



Neue Sanis hat die Stadt
13 Prüflinge traten die Abschlussprüfung zum Sanitäter an.
Zum Artikel


10 Jahre DRK-PFlege am Lautrupsbach
Das DRK Pflegeheim "Wohngemeinschaft + Pflege am Lautrupsbach" feiert 10 jähriges Jubiläum.
Den gesamten Artikel lesen Sie hier



Foto: A. Zelck

Neues Kursangebot:
Helfer/Helferin in der Pflege vom 13.02. – 10.04.2017, weitere Informationen unter: Bildungsbereich


 


Foto: A. Zelck

Erste Hilfe Termine 2017 online:
Die Termine können über unser Online-Portal direkt gebucht werden. Zur Buchung