Bereitschaft


Ständig bereit zu sein, der Bevölkerung in Notfällen aller Art helfend beizustehen, ist das maßgebliche Ziel des DRK als nationaler Rotkreuzgesellschaft. Sprachlich findet sich dies auch in der Bezeichnung der entsprechenden Einsatzgruppen wieder, die Bereitschaften genannt werden. Sie verdeutlichen besonders anschaulich die humanitäre Philosophie unserer Hilfsorganisation.

Auch in unserem Kreisverband ist eine Bereitschaft aktiv. Sie nimmt eine Fülle von Aufgaben wahr, die alle ehrenamtlich erfüllt werden. Etwa 50 Mitglieder engagieren sich dafür. Sie verfügen über Einsatzfahrzeuge - vom geländegängigen Krankenwagen bis zum LKW und Feldküchen. Standort ist das DRK-Gemeinschaftshaus in der Eckernförder Landstraße 7. Dort treffen sich die Bereitschaftsmitglieder alle zwei Wochen dienstags abends um 19:30 Uhr. Eine große Rolle spielt die Ausbildung: Eine Sanitätsausbildung und eine Grundausbildung für den Betreuungsdienst haben alle Ehrenamtler absolviert. Sie bilden sich zusätzlich ständig weiter; Fachspezifische Lehrgänge werden sowohl von uns selbst oder dem DRK-Landesverband in Kiel angeboten. Dazu gehören beispielsweise Funkausbildungen, Feldkochausbildungen, Führungskräfteausbildungen, Lehrgänge zum Thema Trinkwasseraufbereitung oder Fortbildungen für unsere DRK-Kraftfahrer.

Das gemeinsame, freiwillige Engagement und die Einsätze führen zu einem spannenden Gemeinschaftsgefühl. Mitmachen kann jeder.


Foto: DRK Kreisverband Flensburg-Stadt e.V.

 

     Ihr Ansprechpartner:

    

     Marco Matzen
     Kreisbereitschaftsleiter

     Tel.: 0461 / 1 60 12 82
     m.matzen@drk-flensburg.de



Foto: DRK Blutspendedienste

Blutspendetermine 2015
Die neuen Blutspendetermine für 2015 sind online.



Foto: Fotolia | Lydia Geissler

DRK Kreisverband versorgt Flüchtlinge
Freiwillige gesucht, die sich in der Flüchtlingshilfe engagieren wollen.



Foto: © Zerbor - Fotolia.com

Stellenangebote
Wir suchen für die Inbetriebnahme einer Flüchtlingserstaufnahmeeinr. in Eggebek/Flensburg.
Zu den Stellenanzeigen



Foto: © VRD - Fotolia.com

Verbesserungen durch Pflegestärkungsgesetz!
Aufgrund des Pflegestärkunggesetzes treten zum 1.1.2015 zahlreiche Änderungen in Kraft. Die Verbesserungen im Überblick