Unterstützen Sie das DRK mit Ihre Geldspende oder einfach mit Ihrem Einkauf bei Amazon!



Vor dem Hintergrund rückläufiger Finanzierungsmöglichkeiten für eine Vielzahl unserer Tätigkeiten gewinnen alternative Einnahmequellen zunehmend an Bedeutung. Wir würden uns deshalb sehr freuen, wenn Sie den DRK-Kreisverband Flensburg-Stadt e.V. finanziell mit einer Spende unterstützen.

So können Sie für den DRK Kreisverband spenden:
  • Ich möchte einen Betrag auf das Spendenkonto überweisen
Bitte tragen Sie unbedingt unter dem Verwendungszweck "Spende" ein und überweisen Sie den gewünschten Betrag auf unser folgendes Konto:
        DRK Kreisverband Flensburg-Stadt e.V.
        Nord-Ostsee Sparkasse
        IBAN: DE70 2175 0000 0000 1204 05
        BIC: NOLADE21NOS

  • Ich möchte per Verrechnungsscheck spenden
      Senden Sie uns den Verrechnungsscheck bitte an folgende Anschrift:

        DRK Kreisverband Flensburg-Stadt e.V.
        Valentinerhof 29
        24941 Flensburg

Auf Wunsch schicken wir Ihnen auch das Spendenformular (Einzugsermächtigung) zu.
Foto: Zimmermann / DRK

Ihre Zuwendungsbestätigung (Spendenquittung)
Bei Spenden bis zu einer Höhe von 200 € erkennt das Finanzamt die Kopie des Überweisungsvordruckes und Ihres Kontoauszugs als Nachweis an.

Bei Spenden ab 200,01 € erhalten Sie automatisch von uns eine Zuwendungsbestätigung zur Vorlage bei Ihrem Finanzamt zugesandt - sofern Sie auf dem Überweisungsträger etc. keinen Verzicht darauf angegeben haben. Oftmals übermitteln uns jedoch die Banken keine vollständige Anschrift, so dass wir Ihnen keine Zuwendungsbestätigung zusenden können. Deshalb bitten wir Sie, im Verwendungszweck zusätzlich zum Wort "Spende" Ihren Namen und Ihre Anschrift anzugeben.

Oder einfach bei Amazon Shoppen und das DRK unterstützen!


Einkaufen und Gutes tun.

Amazon gibt registrierten Organisationen 0,5% der Einkaufssumme Ihrer qualifizierten smile.amazon.de-Käufe weiter.
smile.amazon.de ist dasselbe Amazon, das Sie kennen. Dieselben Produkte, dieselben Preise, derselbe Service.


Hinweis zum Datenschutz:
Die Verwendung Ihrer Daten und die Verarbeitung erfolgen unter Beachtung des Datenschutzgesetzes.

Haben Sie noch Fragen?
Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Ihre Ansprechpartnerin:

Tel.: 0461 / 43 09 14 - 10


Jahreshauptversammlung 2018

Die Hauptversammlung des Kreisverbands fand am 22. Mai in der Wohngemeinschaft und Pflege am Lautrupsbach statt

Zum Artikel

 

Wanderausstellung zum Humanitären Völkerrecht

Die Vizepräsidentin des DRK-Landesverbandes Schleswig-Holstein eröffnete am 14. Mai in Flensburg die DRK Wanderausstellung.

Zum Artikel

 

Azubitag beim DRK

Am Azubi-Tag des DRK Kreisverband Flensburg-Stadt wurde über spannende Themen vorgetragen, erzählt und diskutiert.
Zum Artikel

Ausbildung zum Sanitätsdienst: Prüfung bestanden!

Die Bereitschaft vom DRK Flensburg-Stadt gratuliert ihren Kameradinnen und Kameraden zur bestandenen Sanitätsdienst Ausbildung.
Zum Artikel

Begleitetes Reisen: Gemeinsam eine schöne Zeit erleben

Das DRK Flensburg bietet seit vielen Jahren speziell für Senioren begleitete Gruppenreisen an.
Zum Artikel

Bereit für neue Herausforderungen

Auf die ehrenamtliche Bereitschaft des DRK Flensburg warten auch im Jahr 2018 zahlreiche neue Aufgaben und Herausforderungen.
Zum Artikel

 Entlastung für pflegende Angehörige

Seit dem 1.1.2017 haben Pflegebedürftige und ihre Angehörigen bei der Pflegekasse Anspruch auf einen monatlichen Betrag von maximal 125 Euro.

Zum Artikel


Unsere Weihnachtsfeier 2017

Rund 130 hauptamtliche Mitarbeiter und der Vorstand vom DRK Flensburg haben am 19. Dezember zusammen Weihnachten gefeiert.

Zum Artikel



So schön war unser Weihnachtsbasar
Am Sonnabend erstrahlten die festlich geschmückten Räume im Haus Lautrupsbach im Lichterglanz.

Zum Artikel



Neue Sanis hat die Stadt
13 Prüflinge traten die Abschlussprüfung zum Sanitäter an.
Zum Artikel


10 Jahre DRK-PFlege am Lautrupsbach
Das DRK Pflegeheim "Wohngemeinschaft + Pflege am Lautrupsbach" feiert 10 jähriges Jubiläum.
Den gesamten Artikel lesen Sie hier



Foto: A. Zelck

Neues Kursangebot:
Helfer/Helferin in der Pflege vom 13.02. – 10.04.2017, weitere Informationen unter: Bildungsbereich


 


Foto: A. Zelck

Erste Hilfe Termine 2017 online:
Die Termine können über unser Online-Portal direkt gebucht werden. Zur Buchung