Die Tagespflege des DRK. Foto: A. Zelck / DRK e.V.
TagespflegeTages-Pflege

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Einrichtungen
  3. Tages-Pflege

Tages-Pflege

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Frau Christa Calmer
Einrichtungsleitung

Tel.: 0461 / 16 09 21 - 20

Die Tages-Pflege vom Deutschen Roten Kreuz

Zu Hause ist es am schönsten.
Aber manchmal muss man das eigene Haus verlassen.
Zum Beispiel wenn man alt ist oder Probleme hat.
Oder wenn man am Tag nicht allein zu Hause sein möchte.

Dafür ist die Tages-Pflege vom Deutschen Roten Kreuz da.
Hier treffen Sie andere Menschen.
Sie können mit anderen Menschen sprechen und mit ihnen zusammen essen.
Und am Abend werden Sie wieder zurück nach Hause gebracht.

Eine Pflege zu Hause ist nicht möglich?
Aber die Pflege in einem Pflege-Heim ist noch gar nicht nötig?
Dann ist die Tages-Pflege genau richtig.
Bei der Tages-Pflege sind Sie bis zu 8 Stunden in einem Haus vom Deutschen Roten Kreuz.
Dieses Haus nennt man: Tages-Pflege-Stätte.

In der Tages-Pflege bleiben Sie aktiv.
Hier lernen Sie andere Menschen kennen und haben eine Beschäftigung.
Mit der Tages-Pflege haben Sie einen richtigen Tages-Ablauf.
Und am Abend kommen Sie wieder zurück nach Hause.

Angebote aus unterschiedlichen Bereichen, zum Beispiel:
- Mobilitätstraining, Gymnastik
- Malen, Basteln, kreatives Gestalten
- Singen und Musizieren
- Gesellschaftsspiele
- Lesen und Vorlesen
- Kochen, Backen
- Spaziergänge
- Gemeinsame Feste
- Gedächtnistraining, Erinnerungsarbeit 
- ….. und einfach nur "Schnacken"!

Es besteht auch die Möglichkeit eines Friseurbesuches im Hause und die Nutzung unserer Räume für Heilbehandlungen; z. B. Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie.

Lage und Besonderheiten des Hauses

Wie viel kostet die Tages-Pflege?

Dabei kommt es auf Ihre Pflege-Stufe an.
Die Pflege-Kassen legen die Pflege-Stufe für Sie fest.
Jede Pflege-Tages-Stätte hat andere Preise und Angebote.
Ein Fahr-Dienst kann Sie morgens zu Hause abholen und abends wieder zurück bringen.

In unmittelbarer Nähe zur Flensburger Förde befindet sich die Tagespflege in der unter Denkmalschutz stehenden „Alten Wassermühle am Lautrupsbach“. Den Eingang findet man unter der Anschrift 'Unterer Lautrupweg 13', in einer Sackgasse, die zwischen der Nordstraße und der Straße 'Am Lautrupsbach' liegt. Mit etwas Glück findet man dort auch einen Parkplatz und es besteht zudem die Möglichkeit in der Straße  'Am Lautrupsbach', ca. 350 Meter entfernt, auf dem großen Parkplatz des Deutschen Roten Kreuzes zu parken.

Direkt unter dem Gebäude fließt der Lautrupsbach, der nach wenigen hundert Metern in die Flensburger Förde mündet. Die großzügige Gartenanlage des angrenzenden Pflegeheims, der 'Wohngemeinschaft + Pflege am Lautrupsbach', lädt zu einem kleinen Spaziergang ein. Der gemütlich angelegte Terrassenbereich direkt am Hinterausgang der Tagespflege steht den Gästen jederzeit zur Verfügung.

Das besondere Ambiente des Hauses zeigt sich in dem architektonisch gelungenen Bau eines modernen barrierefreien Umfeldes und im Erhalt der alten Gebäudestruktur - inklusiv der umbauten, noch original erhaltenen Mühlenteile, die im Inneren des Gebäudes sichtbar sind.

Hier finden Sie uns:



Die Versorgung über Tag

Jeder Tagesgast erhält die nach Art und Schwere seiner Pflegebedürftigkeit erforderlichen Pflegeleistungen entsprechend der Tageszeit orientierten, allgemein gesellschaftlichen Normen im Bereich der Körperpflege, Ernährung und Mobilität.
Jeder Tagesgast hat das Recht auf qualifizierte und aktivierende Pflege und Betreuung. Dabei wird die individuelle Lebenssituation und Biographie des Gastes berücksichtigt und flexibel auf die Notwendigkeiten des Einzelfalles reagiert.
Wir unterstützen ärztliche Verordnungen, z. B. die Medikamenteneinnahme und Insulinverabreichung.

Ein Tag bei uns

Alle Zeitangaben können je nach Tagesangeboten geringfügig abweichen:

08:00 - 09:00   Uhr
                     
Eintreffen der Gäste
Gemeinsames Frühstück, Klönschnack und Tagesplanung
10:00 - 11:45  Uhr Verschiedene Aktivitäten / Beschäftigungen
12:00 - 13:00   UhrMittagessen
13:00 - 14:15  Uhr Mittagsruhe
14:15 - 15:30 Uhr  Kaffeetrinken und Angebote am Nachmittag
16:00 - 16:15 Uhr  Rüsten für die Heimfahrt
ca. 16.30  Uhr „Ab nach Hause“


Während des gesamten Aufenthaltes bekommt der Gast die für ihn notwendigen pflegerischen Hilfestellungen - z. B. beim Gehen, den Toilettengängen sowie auch beim Essen und Trinken.

Wir wünschen uns:
- dass unsere Gäste mit Freude zu uns kommen und auf einen schönen Tag zurück blicken
- dass Angehörige unsere Tagespflege als wahre Entlastung vom Pflegealltag empfinden 
- ein herzliches und vertrauensvolles Verhältnis zu unseren Gästen und ihren Bezugspersonen 

Wir bieten Zeit - wir sind für Sie da !
Sie möchten uns kennenlernen? Dann nehmen Sie  unverbindlich Kontakt zu uns auf  - Sie erreichen uns unter 0461 – 160 921 – 20.

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.